/ development and operations


DevOps

Qualitätssicherung

DevOps soll durch gemeinsame Anreize, Prozesse und Werkzeuge (englisch: Tools) eine effektivere und effizientere Zusammenarbeit der Bereiche Dev, Ops und Qualitätssicherung (QS) ermöglichen. Quelle: Wikipedia

Und genau hier trennt sich die Spreu vom Weizen. In welchem echten DevOps Team gibt es einen Kollegen aus dem Bereich QS? In welcher Firma (kleiner 50 MA) gibt es überhaupt noch den Bereich Qualitätssicherung? Sind die Devs so gut geworden, dass QS überflüssig wurde? Oder sind alle QS'ler mittlerweile ausgebildete Entwickler oder Techniker? Auf jeden Fall ist das Buzzword DevOps in aller Munde, doch die wenigsten haben erkannt worum es eigentlich geht!


Organisation

Ich habe jetzt 10 Jahre Erfahrung im Plattformbetrieb. In dieser Zeit haben wir Scrum und Kanban für die Organisation genutzt. DevOps ist in diesem Team keine Modeerscheinung, sondern wurde von den Kollegen eigens initiiert um das Leben zu vereinfachen. Die kurzen Dienstwege und das verteilte know-how sind Mehrwerte welche ein jeder Techniker und Entwickler zu schätzen weiß, sobald er in größeren Teams, vor der agilen Zeit nach Lasten- und Pflichtenheft Software gebaut oder betrieben hat. Danke der Neuzeit, jetzt gilt es nur noch zu unterscheiden - sind DevOps Ärzte welche auf dem Schlachtfeld am offenen Herzen operieren dürfen/müssen oder sind es Teams aus heterogenen Kollegen mit Fachwissen so breitgefächert, dass kein Problem unlösbar scheint?

Nur so viel: mir ist noch kein Headhunter über den Weg gelaufen der dies wirklich verstanden hat!